Sony Xperia 10
Auf Werkseinstellungen Zurücksetzen

Wie Sie Ihr Sony Xperia 10 zurücksetzen? Dieses Tutorial befasst sich mit dem Soft Reset, Factory Reset und Hard Reset für Sony Xperia 10. Durch diese Aktionen werden alle Daten, Einstellungen und Inhalte auf Ihren Geräten vollständig gelöscht und die ursprünglichen Werkseinstellungen wiederhergestellt.

Factory Reset, auch hard reset genannt, ist eine schnelle und einfache Möglichkeit für Ihre Geräte, die ursprünglichen Werkseinstellungen wiederherzustellen. Diese Aktion löscht alle persönlichen Daten von Ihrem Gerät und macht sie zu 100% sauber.

Sony Xperia 10 Auf Werkseinstellungen zurücksetzen


Sony-Xperia-10-how-to-reset

Wenn Ihr Sony Xperia 10 Smartphone Probleme hat wie:

  • Läuft langsam
  • Einfrieren oder nicht reagieren
  • Virusinfektion
  • Im Startbildschirm hängen geblieben
  • Zufällige Neustarts oder Neustart nach Firmware-Update
  • Häufige Fehler, Fehler von System und Apps
  • Sie können sich das Gerätekennwort oder die Mustersperre nicht merken

Es ist ziemlich einfach, diese Probleme mit der Formatierung des Sony Xperia 10 und dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zu lösen.

Soft Reset, auch Soft Reboot genannt, ist der Neustart oder Neustart eines Geräts wie eines Computers, Smartphones oder Tablets. Es schließt alle Anwendungen und löscht alle Daten im Arbeitsspeicher. Ein weiches Zurücksetzen wird normalerweise durchgeführt, um fehlerhafte Anwendungen zu reparieren.

Sony Xperia 10 über Einstellungen auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Wenn Sie auf das Werkseinstellungsmenü des Sony Xperia 10 zugreifen, können Sie alle Daten, Einstellungen und Inhalte auf Ihrem Gerät vollständig löschen. Bei diesem Vorgang werden die werkseitigen Standardeinstellungen wie am ersten Tag Ihres Smartphones festgelegt.

Factory Reset Protection (FRP) ist eine Sicherheitsfunktion für Android-Geräte mit Lollipop 5.1 und höher. Wenn Sie Ihr Gerät auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Google-Konto und Ihr Passwort kennen, da Sie sich nach dem Zurücksetzen anmelden müssen.

So entfernen Sie die FRP-Sperre auf Ihren Android-Geräten

Sie können die Formatierung des Sony Xperia 10 und das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen über das Einstellungsmenü abschließen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät eine Ladezeit von mindestens 50% hat.
  • Melden Sie sich von Ihrem Google-Konto ab, um die FRP-Sperre zu entfernen.
  • Verwenden Sie die Option sichern und Wiederherstellen, um Ihre Daten zu sichern.
  • Öffnen Sie das Einstellungsmenü.
  • Blättern Sie bis zum Ende der Seite und tippen Sie auf Allgemeine Verwaltung.
  • Tippen Sie auf das Zurücksetzen und wählen Sie den Auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
  • Lesen Sie die Informationen auf dem Bildschirm und tippen Zurücksetzen.
  • Geben Sie Ihre Geräte-PIN, Bildschirmsperre oder Kennwort ein.
  • Tippen Sie auf Alles Löschen.

sony-android-smartphone-uber-einstellungen-auf-werkseinstellungen-zurucksetzen

Nach einigen Minuten führt das Gerät einen Neustart durch und der Vorgang zum Zurücksetzen der werkseitigen Daten ist abgeschlossen. Das erste Öffnen kann etwas länger als üblich sein. Melden Sie sich am Begrüßungsbildschirm bei Ihrem Google-Konto an und Sie können den Vorgang “Daten wiederherstellen” starten.

Zurücksetzen des Sony Xperia 10 mit dem Sony Xperia Companion auf die Werkseinstellungen

Eine Software-Reparatur kann verwendet werden, wenn Sie Ihr Gerät nicht starten können oder wenn Sie das Kennwort, das Muster oder den PIN-Code der Bildschirmsperre vergessen haben. Alle Benutzerdaten werden gelöscht, einschließlich heruntergeladener Apps, Fotos und Geräteeinstellungen.

Factory Reset Protection (FRP) ist eine Sicherheitsfunktion für Android-Geräte mit Lollipop 5.1 und höher. Wenn Sie Ihr Gerät auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurücksetzen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Google-Konto und Ihr Passwort kennen, da Sie sich nach dem Zurücksetzen anmelden müssen.

So entfernen Sie die FRP-Sperre auf Ihren Android-Geräten

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät eine Ladezeit von mindestens 50% hat.
  • Schalten Sie Gerät aus und warten Sie einige Sekunden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den Benutzernamen und das Passwort Ihres Google-Kontos kennen, die auf Ihrem Gerät verwendet werden.
  • Sichern Sie Ihre Inhalte auf einer nicht verschlüsselten Speicherkarte oder einem anderen nicht internen Speicher.
  • Vergewissern Sie sich, dass Xperia Companion auf Ihrem PC oder Mac installiert ist.
  • Öffnen Sie die Xperia Companion-Software auf dem Computer und klicken Sie im Hauptbildschirm auf Software-Reparatur.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Software erneut zu installieren und die Reparatur abzuschließen.

Nach einigen Minuten führt das Gerät einen Neustart durch und der Vorgang zum Zurücksetzen der werkseitigen Daten ist abgeschlossen. Das erste Öffnen kann etwas länger als üblich sein. Melden Sie sich am Begrüßungsbildschirm bei Ihrem Google-Konto an und Sie können den Vorgang “Daten wiederherstellen” starten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar, um weitere Hilfe zu erhalten.


4.5 / 5 Sehr gut